Rolf Huber

Unternehmer und Dipl. Ingenieur ETH Zürich

«Tu es einfach – wenn das Ei ein neues Huhn macht»

Rolf Huber begann seine Laufbahn bei McKinsey und bekleidete verschiedene Toppositionen in grossen Unternehmen. Seit sechzehn Jahren ist er freier Unternehmer und beschäftigt sich hauptsächlich mit grundlegenden Veränderungen im Spannungsfeld zwischen «old zu new economy». Er ist Gründer und Präsident des Verwaltungsrats von H2 Energy AG. Sein Credo: Geht nicht? Von wegen.

Fünf Menschen haben sich aufgemacht, ein System zu verändern, das sich so gar nicht bewegen mochte: Da gibt es ausgewiesene Technologien, welche die Mobilität revolutionieren können. Automobilindustrie und Tankstellenbetreiber, keiner von beiden macht den ersten Schritt. Kurzum, das Projektteam von Coop vernetzt sich mit 150 anderen, sucht sich Partner und lässt die etablierten Player mal eben links liegen. Und schaffen was? Autofahren im geschlossenen Wasserkreislauf, komplett CO2-neutral! Ein eindrückliches Plädoyer, die Dinge in die Hand zu nehmen. Mit Schweizer Ingenieurwissen lässt sich eine Weltneuheit mit grosser Wertschöpfung in der Schweiz bauen. Die erste öffentliche Wasserstoff-Tankstelle der Schweiz wird eröffnet und die Industrie reibt sich die Augen. Staunen Sie über eine aussergewöhnliche Geschichte.